Corona

Achtung wichtiger Hinweis!

 

Am 8. Juni 2020 haben die Kindertagesbetreuungsangebote in Nordrhein-Westfalen den eingeschränkten Regelbetrieb aufgenommen. Das Infektionsgeschehen und die Erfahrungen der letzten Wochen lassen nun die weitere Öffnung der Kindertagesbetreuung zu. Ab dem 17. August 2020 gilt für die Kindertagesbetreuung daher wieder der Regelbetrieb. Offizielle Informationen des Landes NRW finden Sie unter Dokumente. Informationen zu unserem damit verbundenen Hygienekonzept finden Sie hier.

Feste und Traditionen

Am Hellenkamp wird natürlich auch gefeiert.

Jedes Kind ist ein Geschenk Gottes. Geburtstage haben deshalb bei uns einen hohen Stellenwert. An seinem besonderen Tag steht das Geburtstagskind im Mittelpunkt: Im Morgenkreis lassen wir es hochleben, singen ein Ständchen und gibt eine kleine Überraschung. Die anderen Kinder freuen sich auch, wenn dass Geburtstagskind für sie Muffins, Süßigkeiten oder ähnliches mitbringt - wie es zu einer richtigen Party gehört.

Wir beginnen das neue Kindergartenjahr schon seit vielen Jahren mit unserem Kennenlernfest. Dieses steht immer unter einem besonderen Motto. Im Außengelände (oder bei schlechtem Wetter drinnen) bieten wir Angebote und Spiele sowie Getränke und Speisen an. In entspannter Atmosphäre haben die Familien die Möglichkeit uns und unseren Kindergarten aber auch sich untereinander besser kennenzulernen.

Im November finden in den verschieden Gruppen dann die Laternenfeste statt. Nach dem wir fleißig gebastelt haben, treffen sich Erzieher/innen, Kinder und Eltern abends im Kindergarten. Wir singen gemeinsam die vorher einstudierten Laternenlieder und wärmen uns bei leckerem Punsch und einem Snack auf. Die großen Kinder machen auch einen kleinen Umzug während die Kinder aus den U3 Gruppen das Fest im Kindergarten ausklingen lassen.

Traditionell feiern wir am letzten Freitag vor den Herbstferien in NRW das Erntedankfest. Nach einem Gottesdienst, der nach Möglichkeit draußen stattfindet, gibt es vom Café Schumacher leckere Pizza für alle.

Weihnachten hat in unserem evangelischen Kindergarten eine große Bedeutung. In der gemütlichen Adventszeit gibt es einige besondere Termine. Tatkräftig sind wir beim Adventsmarkt an der Lutherkirche mit dabei - als Highlight für die Kindergartenkinder kommt der Nikolaus im Rahmen eines Gottesdienstes in die Kirche.
In der Vorweihnachtswoche gibt es für alle Kinder ein Weihnachtsfrühstück mit vielen Leckereien und eine kleine Feier mit Geschenken. Am Freitag vor Heiligabend findet 2020 schon zum 20. mal das Weihnachtsgrillen statt.
Es gibt einen großen Kreis in dem Groß und Klein gemeinsam Weihnachtslieder singen und die Kinder studieren vorher in ihren Gruppen Lieder oder Gedichte ein, die sie vortragen.
Wir reichen Bratwurst und leckere Gemüsesuppe sowie Punsch und andere Getränke zum Aufwärmen. Nach netten Gesprächen und guten Wünschen verabschieden sich Familien und das Kindergartenteam in die Weihnachtsferien.

„Helau und Alaaf“ heißt es zur 5. Jahreszeit . Mit bunten Kostümen, selbstgebastelter Dekoration, lauter Musik und natürlich der ein oder anderen Polonäse feiern wir Karneval. Für das leibliche Wohl wird selbstverständlich auch bei diesem Fest gesorgt.

Mitte März laden wir dann die Omas und Opas zu uns ein. Am Großelternnachmittag sitzen wir bei Kaffee und Kuchen zusammen und freuen uns über Erzählungen, wie es zu ihrer Zeit im Kindergarten war. Es gibt die Möglichkeit die Räumlichkeiten anzuschauen und wir werden auch das ein oder andere Liedchen singen oder Kreisspiel machen. Dies ist immer ein besonders schönes Erlebnis für Kinder, Großeltern aber auch die Erzieher/innen.

Im Frühling wird natürlich auch Ostern gefeiert. Die einzelnen Gruppen gestalten diese Zeit individuell, es wird gesungen, gebastelt und Spiele zum Thema gespielt. Am Gründonnerstag gibt es ein reichhaltiges Frühstück für alle und anschließend wir geschaut, ob der Osterhase vielleicht ein paar Kleinigkeiten versteckt hat.

Vor den Sommerferien gibt es ein großes Abschiedsfest für unsere künftigen Erstklässler und ihre Familien. Ein Nachmittag mit buntem Programm in dem die Entdecker im Mittelpunkt stehen, bildet einen würdigen Abschluss ihrer Kindergartenzeit.